Haltung

Wir bieten inspirierende und maßgeschneiderte Beratung. Dabei richten wir uns nach Ihren Problemen und nicht nach unseren Methoden. Wir sind es gewöhnt Außerordentliches zu denken und Gedanken mit Leidenschaft umzusetzen. Großmann & Köhn sind in der Forschung verwurzelt und von Tatendrang geprägt. Wir folgen in unserer Haltung Alfred Herrhausen, wenn er sagte: "Wir müssen das, was wir denken, auch sagen. Wir müssen das, was wir sagen, auch tun. Und wir müssen das, was wir tun, dann auch sein."


Es ist unsere Haltung, dass jedes Beratungsprojekt der Logik einer wissenschaftlichen Arbeit folgt. Am Anfang steht das Verstehen des Problems und das Erkennen seiner verborgenen Strukturen. Aufbauend auf dieser Analyse können Ziele (mögliche neue Zukünfte) erarbeitet werden, deren Erreichungsgrad maßgeblich vom Handeln aller Betroffenen abhängt.

Prof. Dr. Steffen Großmann berät seit 2011 Unternehmen in Krisensituationen. Dabei sind Familienunternehmen seine Leidenschaft. Bereits in seiner Dissertation hat er sich mit den Wechselwirkungen zwischen Krisen in Unternehmen und Familien beschäftigt und wirkungsvolle Instrumente erarbeitet, mit denen die Krisendynamiken unterbrochen werden können.

Seit 2015 hat Dr. Großmann eine Professur für General Management an der Hochschule Fresenius/AMD in Hamburg inne und ist u.a. Lehrbeauftragter der Universität Bremen.

Seit 2011 verantwortet Dr. Julia Köhn den Bereich Strategy & Veränderung. Veränderungssituationen wie sie in Strategieprozessen oder auch bei Sanierungs- und Restrukturierungsmandaten dominieren, sieht sie als Chance, neue Wachstumsimpulse zu generieren, um nachhaltig den Unternehmenswert und die Wettbewerbsposition des Unternehmens zu verbessern. Dabei ist sie besonders durch ihre Dissertation zum Umgang mit Ungewissheit in dynamischen und komplexen Systemen geprägt. Heute lehrt sie neben ihrer Tätigkeit als Unternehmensberaterin auch an der Universität Witten/Herdecke.

Großmann & Köhn begleiten Ihre Mandanten in diesem Prozess, indem sie Sorge tragen, dass wissensbasiert, problemorientiert und innovativ in einer konstruktiven Atmosphäre zusammengearbeitet wird:

 

Wissensbasiert
Wir arbeiten auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und überschreiten die Grenzen zwischen den Wissensgebieten Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Familienunternehmen, Politik, Kommunikationswissenschaft, Philosophie und Psychologie. Wir sind ernsthafte Generalisten. Profitieren Sie davon.

 

Problemorientiert

Probleme sind interdisziplinär, wir auch! Deshalb entwickeln wir ausschließlich individuelle Lösungen für Ihre Probleme, mit Ihnen gemeinsam und vor Ort. Wir beobachten scharf und packen mit an!

 

Innovativ

Wir sind Profis im neu und anders denken. Undiszipliniert unterstützen wir dabei Neues zu schaffen und Altes zu erneuern. Frische Denkansätze, moderne Methoden und kritische Analysen helfen Ihnen, neue Ideen zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen.